Wonnewelle
für einen beweglichen Körper, einen klaren Geist und ein lächelndes Herz

Wonnewelle steht für den Sinn von Yoga, Tantra & Ayurveda:

Sad-Chid-Ananda=Sein-Wissen-Glückseeligkeit

für einen beweglichen Körper, einen klaren Geist und ein warmes Herz. 

 


 

Namasté und herzlich Willkommen auf meiner Seite!

Schön, dass dich der Zufall bis hierher brachte! Hast Du Lust ganz anzukommen, in dir selbst, in der Liebe und in deiner Mitte, immer wieder neu? Ich freue mich auf unser Kennenlernen oder Wiedersehen!  

 

"Ich bin 36 Jahre jung und ausgebildetete Leiterin für ganzheitliches HaThaYoga, Meditation, AyurYogaThaiMassage und "Tänze des universellen Friedens". Ich bin auch Mutter von Sirius (2,5 Jahre) und leite daher die Gruppen lediglich mittwochs und samstags. Ich liebe ganzheitliches HaTha Yoga, Bhakti Yoga, Tönen & Mantrasingen genauso wie die AyurYogaThai Massage und das Neo-Tantra. All das schätze ich sehr, um meinen Schoss- und Herzensraum in die weitere Heilung und eine gute Verbindung zu bringen für meinen inneren Frieden als Frau. Der Grossteil meiner Angebote ist daher für Frauen, welche so wie ich auf dem Herzensweg sind zu sich selbst, in die Liebe & Wahrheit. Am liebsten teile ich mein Wissen aus meinen verschiedenen Ausbildungen und meiner persönlichen Erfahrungen der letzten 15 Jahre und lerne dabei immer wieder gern dazu. Einige Angebote sind ausschliesslich für Frauen, andere wiederum für alle. Die Gruppen finden in Kreisform statt. Ich freue mich auf ein buntes & klares Miteinander im Sonnenjahr 2017 und bedanke mich, dich ein Stück auf deinem Weg in die (Selbst) Liebe und in deine Wonne begleiten zu dürfen."

 

Preise 2017 >>

 aktuellen Newsletter bestellen hier >>

Ronja Nicole Taranga Wilken  ~  0173.267.88.11 

nicole@wonnewelle.de  ~  Kontaktformular  ~  Facebook 

 

Der 5. Yoga-Sommer ist da!

Ganzheitliches HaThaYoga im Frauenkreis

Das ist unser neuer Platz im Botanischen Garten.

Hier üben wir  bis 30. August 2017 immer mittwochs 16.30-17.45 Uhr.

Treff 16.20 Uhr vorn am Haupteingang Hamburger Strasse 28.

  

 Falls es mittwochs regnet oder kühl ist, weichen wir ins dortige Japanhaus aus, hier können unterm Reetdach 8 Teilnehmerinnen im Kreis üben. Es kann also immer statt finden.

Anschliessend gibt es die Möglichkeit einer Klangmassage "Himmel & Erde" als Einzelsitzung. 40 Minuten haben einen Wert von 30€, bitte rechtzeitig reservieren.

Herzlich willkommen!

 

--- mitten im Sommer + Vollmondin ---

"Beendet die Trennung. Kommt wieder zusammen. Schaut euch wieder in die Augen. Haltet eure Hände. Wundert euch. Männer. Frauen. Kinder. Bildet wieder Kreise und so oft wie möglich, so wie es in alten Zeiten der Brauch war und jetzt wieder dran ist. Tanzt durch Höhen und Tiefen, denn Tanzen verwandelt. So stärken wir uns gemeinsam und erinnern uns immer wieder gegenseitig an die Liebe, die wir eigentlich sind.So sei es!"

Im Kreis tanzend findet jede ihre und jeder seine Mitte. (Amseln Grün)

Bitte weitersagen: Unser 6. "Heilsames Singen & Tanzen" (=Tänze des universellen Friedens aus aller Welt) für Männer und Frauen ist diesen Samstag 12. August 2017, Ich möchte gern mit euch unter freiem Himmel tanzen 16-18 Uhr im Botanischen Garten , wir treffen uns 10 vor 16 Uhr am Eingang Hamburger Strasse. Bitte Mitbringen: bequeme, bunte Kleidung, Decke, Getränk und gern Tuch/Stein/Blume/Kerze im Glas für unsere Mitte. Wertschätzung: 10€ (Kids Spende) Anmelden: bis Freitag Abend bei mir, gern mit Nennung deines Lieblingsliedes oder -tanzes.

"Namaste" in Vorfreude auf unseren zweiten Sommerkreis.

Bis diesen Samstag  12. August und/oder 9. September ,

Eure Nicole.

0173.267.8811.

Angebote Sommer 2017 

AyurYogaThaiMassage für die Frau: 75 Minuten, ganzer Körper

Inhalt: Vorgespräch, Fussbad, passives Yoga=dein gesamter, bekleideter Körper wird von mir massiert in: Rückenlage (mit Augenkissennutzung), Seitenlagen und Bauchlage, abschliessend Kopf- und Gesichtsmassage. Angewärmtes Öl nutze ich für deine Füsse, Hände und Bauch. Der Raum ist gut gewärmt, Duftlampe, dazu sanfte Musik oder Stille, Nachruhen. Am besten du hast im Anschluss auch noch Zeit zum Nachklingen lassen. Falls du ein Lieblingsöl hast, bringe es gern mit.

Ort: Atelier-Wohnzimmer Stralsunder Str. 20 Rostock-Hansaviertel

Wertschätzungsbeitrag: 90 €, ermässigt 75 € für 75 Minuten oder

Mitbringen: lockere Baumwollhose und Shirt, Kuschelsocken

nächste freie Termine: wochentags 10-12 Uhr und nach Absprache

Doktor Jivago, Arzt und Begründer der YogaThaiMassage, 5. Jh. vor Christus.

hier Anmelden

                                                                                                                                               

"sanftes SommerYoga" im Frauenkreis

Inhalt: Ankommenentspannung, Mond/Sonnengruss, Atemübungen, Asanas mit Focus auf Erde und Wasser, Tiefenentspannung. Yogamatte/Decken und Sitzkissen sind für dich vorhanden, meistens habe ich Livemusik dabei: Monochord und Gitarre.

mittwochs 16.30-17.45 Uhr

Gruppe: Frauen jeden Alters

Termine: Quereinstieg immer möglich

Mitbringen: bequeme Kleidung, Matte/Decke, Getränk, Augenkissen

Wertschätzungsbeitrag: 12 €/75 Minuten, 10 € regelmässig und Probestunde

hier Anmelden

Rückmeldung einer Teilnehmerin: Liebe Nicole, Hatha Yoga mit dir war sehr angenehm gestern, hat mir viel Spass und Entspannung gebracht. Vielen Dank, dass ich teilnehmen durfte. Man spürt, dass du mit Leidenschaft bei der Sache bist. Es ist auch eine tolle Location. Bis bald.

 

                                                                                                                                                

"Heilsames Singen & Tanzen" für Männer und Frauen am 12.8.

Inhalt: freies Tönen und Tanzen/Lockern, 2 Lieder, 6 Kreistänze aus der Tradition "Tänze des universellen Friedens"

samstags nachmittags, bei der Anmeldung erfährst du die genaue Uhrzeit

Vorkenntnisse: nicht nötig Gruppe: min. 8 max. 20

Termine: 18. Februar, 11. März, 8. April, 6. Mai, 24. Juni, 8. Juli, 12. August, 6. September

Mitbringen: Getränk, bequeme (bunte) Kleidung und Wollsocken, Laune gleichgültig, am 6.5. zusätzlich 1 buntes Tuch, eine bunte Kerze und eine Blume/Blumentopf

Wertschätzungsbeitrag: 10 € pro Person

Rückmeldung einer Teilnehmerin: Hallo liebe Nicole, die Tänze am Samstag waren sooo schön. Zehre immer noch davon und sehe in Gedanken die vielen Frühlingsblumen und Hoffnungskerzenlichter vor mir. Ich hoffe,  es wird für uns alle ein tolles Jahr und wir erblühen bald, so wie die Natur und erwachen aus dem "Winterschlaf". Bin voller Hoffnung und Neugierde. Es kann nur besser werden... ;-) Freue mich schon auf das nächste Mal. Ich liiiiiiiiebe die "Tänze des universellen Friedens" und das Drumherum und Deine Anleitung und die lieben Leute, die Gemeinschaft.

hier Anmelden

                                                                                                                                                 

"Stille Stunde" im Frauenkreis unterm Reetdach

Inhalt: Begrüssung im Herzkreis, Chakra Vokaltonleiter, freies Tönen mit "Himmel & Erde" Monochord Begleitung, Meditation in Stille rund 20 Minuten, 1 Mantra, Verabschiedung

Zeit: mittwochs 18.00-19.30 Uhr, 18.00 Uhr bitte vor Ort sein

Ort: Hamburger Str. 28, 18069 Rostock

Vorkenntnisse: nicht nötig

Gruppe: Frauen jeden Alters, min. 3 max. 8

Termine: pausiert zurzeit

Mitbringen: bequeme Kleidung, Getränk

Wertschätzungsbeitrag: Probestunde gratis, dann 7-10€/Einheit, regelmässige Teilnahme erwünscht

hier Anmelden

                                                                                                                                                 

"Himmel auf Erden" Klangkosmos für Männer und Frauen

 

Inhalt: gemeinsam Tönen, Gesang + Monochord Klänge . dich besingen lassen . mitklingen und schwingen . die Chakra-Vokal-Tonleiter kennenlernen und deinen Energiekörper damit erfrischen. Dem Leben Leben geben. Der stille AugenBlick. Die Oase der Ruhe in dir. aktiv oder passiv sein.

Termine: zurzeit erlebbar Klangmassage als Einzelsitzung.

Mitbringen: nichts weiter


hier Anmelden

Workshop


"Frauen unter sich" Samstag 15-20 Uhr inklusive Pause

Ort: Atelier-Wohnzimmer Stralsunder Str. 20 Rostock-Hansaviertel

mögliche Termine: 22. April, 29. April 2017

möglicher Inhalt: Prinzip von Yin-Yang und Shiva-Shakti in uns selbst und im Aussen, die 4 Lebensphasen einer Frau, Mondkraft und (Selbst)Liebe als roten Lebensfaden, Herzkreis und mitfühlendes Zuhören, die Bedeutung des Kreises und der Spirale, Yoni Heilstein=Jade egg Erfahrungsaustausch, Licht und Schatten von Sexualität, Poly-Di-Mono-Gamie, Heikle Fragen Runde, einfache Spürübung und Berührungen, Rituale, praktisches Chakrenwissen für eine erfüllte Sexualität all-ein und zu zweit, Was ist die Mondtasse, der Ladycomp, das Yoni Ei?, Bücherempfehlungen zum Thema, dein spezielles Anliegen

gemeinsame Filmzeit: "Königin & Samurai (DVD von Veit Lindau), "Tantric Jade egg practices" (DVD von Shashi Solluna), "MaLua Lichtmeditation für Frauen" (CD von Diana Richardson), "Bewusstsein in der Sexualität und Partnerschaft-vom wilden Frieden zwischen Frauen und Männern" (Doppel DVD von Mayonah Bliss)

Teilnehmerinnen: maximal 7

Wertschätzungsbeitrag: 75 €, ermässigt 60 €

Voranmeldung: mindestens 7 Tage vorher, gerne schon jetzt

hier Anmelden

                                                                                                                                                 

Frau sein-die weibliche Natur in neuem Licht betrachtet:

Samstag im Hotel "Greifennest" 15-20 Uhr

Ort: Hotel "Greifennest" August-Bebel-Strasse 49b Rostock

Inhalt: siehe Link

Teilnehmerinnen: maximal 10

Wertschätzungsbeitrag: 69 €, Frühbucherin 59 €

Termin: 2. Halbjahr 2017

Voranmeldung: gern unverbindlich schon jetzt

hier Anmelden

                                                                                                                                                 

 

"Wer sich an die Weisheit des Herzens hält und sie als Autorität
anerkennt, braucht keine anderen Autoritäten."

Chuang Tzu

 

 

 

 

 

Namasté - „Verehrung sei Dir"

Namaste (auch Namasté; Sanskrit, Hindi, नमस्ते; von Sanskrit: nam „grüßen, verbeugen, verehren“) bedeutet wörtlich übersetzt: „Verehrung dir“, eine Zusammensetzung von Sanskrit námas »Verehrung« und dem enklitischen Pronomen -te »dir«. In Indien, aber auch einigen weiteren Ländern Asiens, ist Namaste eine unter Hindus allgegenwärtige Grußformel sowie Grußgeste (Mudra „Geste“), die Ehrerbietung für einen anderen Menschen sowie für das Göttliche in einem Heiligtum ausdrückt. 

Laut Deepak Chopra macht sie in etwa die folgende Aussage: „Ich ehre in dir den göttlichen Geist, den ich auch in mir selbst ehre – und ich weiß, dass wir somit eins sind.“ Einer Überlieferung zufolge soll Mahatma Gandhi auf eine Nachfrage von Albert Einstein, was er denn mit dem bei ihm beobachteten Gruß Namaste ausdrücken wolle, dem Wissenschaftler Folgendes geantwortet haben: „Ich ehre den Platz in dir, in dem das gesamte Universum residiert. Ich ehre den Platz des Lichts, der Liebe, der Wahrheit, des Friedens und der Weisheit in dir. Ich ehre den Platz in dir, wo, wenn du dort bist und auch ich dort bin, wir beide nur noch eins sind.“ Quelle: Wikipedia 

 

Diese schwungvolle Wonnewelle...

...aus Holz entwickelten Christoph und ich gemeinsam, um dich an dein wonne- und lichtvolles Selbst zu erinnern. Jetzt bei Badada erhältlich, besonders für Yogis, Yoginis und Surfer als Deko oder Geschenkidee geeignet. 

 

"Wenn einer allein träumt, ist es nur ein Traum. Wenn Menschen gemeinsam träumen, ist es der Beginn einer neuen Wirklichkeit." Helder Camara

Top